Römersteinturm

Römerstein

Meine Heimat.

Ortsnachricht

Erlach II


Öffentliche Bekanntmachung
Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften "Erlach II – 1. Änderung"
Erneute Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) BauGB i. V.m § 13a BauGB

Der Gemeinderat der Gemeinde Römerstein hat am 19.12.2019 in öffentlicher Sitzung den Bebauungsplanentwurf und die örtlichen Bauvorschriften "Erlach II – 1. Änderung" gebilligt und beschlossen, diese nach § 3 Abs. 2 BauGB i. V.m. § 13a BauGB erneut öffentlich auszulegen.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 26.09.2019 den Entwurf des Bebauungsplanes „Erlach II – 1. Änderung“ gebilligt und den Beschluss gefasst den Bebauungsplan öffentlich auszulegen und die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange am Verfahren zu beteiligen. Die öffentliche Auslegung erfolgte vom 25.10.2019 bis einschließlich 25.11.2019.
Die eingegangenen Stellungnahmen und Anregungen wurden nach Abwägung durch den Gemeinderat in Plan und Begründung eingearbeitet. Insbesondere wurden die Baufenster entsprechend den Anregungen der Schuppenbesitzer in Richtung Westen verschoben und größentechnisch angepasst, um so den Abstand zwischen den bestehenden und geplanten Schuppen zu vergrößern.
Durch die Änderungen werden die Grundzüge der Planung berührt. Somit ist es erforderlich den Bebauungsplan „Erlach II – 1. Änderung“ erneut öffentlich auszulegen und die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange erneut am Bebauungsplanverfahren zu beteiligen.
Für den Planbereich ist der Bebauungsplanentwurf der SI Beratende Ingenieure GmbH + Co. KG vom 25.11.2019 maßgebend. Er ist nachfolgend unmaßstäblich dargestellt.
Der Entwurf des Bebauungsplanes mit den planungsrechtlichen Festsetzungen und der Begründung liegt
vom 17.01.2020 bis einschließlich 14.02.2020
im Rathaus Böhringen, Albstraße 2, Zimmer 102
öffentlich aus und kann während der üblichen Dienstzeiten
Montag bis Freitag: 8.30 bis 11.30 Uhr
Dienstag: 16.00 bis 18.30 Uhr
eingesehen werden.
Zusätzlich werden die oben genannten Bebauungsplanunterlagen ins Internet unter folgender Adresse auf der Homepage der Gemeinde Römerstein eingestellt:

https://www.roemerstein.de/aktuelles/Ortsnachricht?view=publish&item=article&id=1135

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen nur zu den geänderten oder ergänzten Teilen des Bebauungsplanentwurfs und den örtlichen Bauvorschriften schriftlich oder mündlich zur Niederschrift vorgebracht werden.
Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben (§ 4a Abs. 6 BauGB).
Römerstein, den 09.01.2020
gez. Matthias Winter, Bürgermeister

Anlagen zum Bebauungsplan