Römerstein

Meine Heimat.

Lebenslage

Bahnreisen

Die Deutsche Bahn bietet ihren Reisenden folgende Onlinefahrplanservices:

Tipp: Die Reiseauskunft und Fahrpläne der Deutschen Bahn sowie weitere Informationen können Sie unterwegs auch über mobile Geräte wie zum Beispiel Ihr Mobiltelefon abrufen.

Elektronische Fahrplanauskunft Baden-Württemberg (EFA)

Praktisch für die Reiseplanung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist auch die Elektronische Fahrplanauskunft Baden-Württemberg (EFA). Mit dieser können Sie unterschiedliche Reisemöglichkeiten herausfinden und aktuelle Streckeninformationen wie zum Beispiel Streckensperren und Schienenersatzverkehr erhalten.

Tipp: Mit der kostenlosen "Bus&Bahn-App" von bwegt - Mobilität für Baden-Württemberg können Nutzer eines iPhones oder Smartphones mit Android Betriebssystem jederzeit und überall die mobile Echtzeit-Fahrplanauskunft für Busse und Bahnen (Elektronische Fahrplanauskunft - EFA) aufrufen. Die App zeigt umliegende Haltestellen an und listet übersichtlich auf, welche Fahrtmöglichkeiten es aktuell von dort aus gibt. Nach Eingabe von Start- und Zielort und der gewünschten Abfahrts- oder Ankunftszeit, zeigt sie die beste Verbindung sowie Alternativrouten an. Auch aktuelle Störungen und Verspätungen werden berücksichtigt. Sollten Sie sich in der Gegend nicht auskennen, können Sie über die App auch den Weg zur Haltestelle und die Fahrtstrecke anzeigen sowie Entfernung und Dauer berechnen lassen. Eine weitere Besonderheit: Sollten Sie mit dem Fahrrad unterwegs sein, können Sie sich passende Verbindungen zeigen lassen. Sie können die App im App-Store oder bei Google-Play kostenlos herunterladen oder im Browser EFAmobil nutzen.

Vergünstigungen und Tarifverbünde

Über spezielle Vergünstigungen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), die Sie auch für Fahrten mit der Bahn innerhalb Baden-Württembergs nutzen können, und über die bestehenden Tarifverbünde können Sie sich im Kapitel "Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) und Schienenverkehr" der Lebenslage "Verkehr und Verkehrswege" informieren.

Bahn und Fahrrad

Besonders praktisch ist die Bahn, wenn Sie mit dem Fahrrad verreisen, jedoch nicht die gesamte Strecke mit dem Rad zurücklegen möchten.

In fast allen Nahverkehrszügen mit Mehrzweckabteilen können Fahrräder „mitfahren“. Das Fahrradsymbol im Einstiegsbereich weist den Weg zu den Stellplätzen. Die Abteile befinden sich in der Regel am Zuganfang oder am Zugende. Falträder können Sie als Gepäckstücke in jedem Wagen mitnehmen. Montags bis freitags nach 9 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen ist die Fahrradmitnahme auf vielen Bahnstrecken in Baden-Württemberg kostenlos möglich. Die Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW) hat in Zusammenarbeit mit dem ADFC Baden-Württemberg Allgemeine Hinweise zur Fahrradmitnahme zusammengestellt. Der Flyer enthält auch eine Übersichtskarte zu den landesweiten Radmitnahmemöglichkeiten.

Für Freizeitradler und größere Gruppen eignen sich die Radexpresse. Kostenlos das Fahrrad mitnehmen und reizvolle Ausflugsregionen in Baden-Württemberg entdecken. Das zeichnet diese speziellen Fahrradzüge aus. Die Züge bieten Platz für besonders viele Fahrräder. Einige davon sind sogar historische Fahrzeuge. Dazu laden Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten an der Strecke zu einer Rast ein. 

Daneben gibt es auch die Möglichkeit, über die Bahn spezielle Mietfahrräder zu günstigen Preisen anzumieten.

Menschen mit Behinderungen

Über die Arten von Serviceleistungen (z.B. Einstiegshilfen, Vergünstigungen für Begleitpersonen), die Menschen mit Behinderungen auf Bahnreisen erhalten können, informieren wir Sie im Kapitel "Mobilität für behinderte Menschen" der Lebenslage "Behinderung".

Bahnreisen außerhalb Deutschlands

Wenn Sie außerhalb Deutschlands mit der Bahn reisen wollen, beachten Sie länderspezifische Eigenheiten (z.B. Reservierungspflicht auf bestimmten Strecken oder Zuschlagspflicht für bestimmte Züge). Informationen dazu finden Sie in Reiseführern, auf den Internetseiten der jeweiligen ausländischen Bahnbetreiber oder direkt vor Ort bei den Fahrscheinverkaufsstellen.

Tipp: Günstig ins europäische Ausland reisen können Sie mit den angebotenen "Europa-Spezialreisen der Deutschen Bahn".

Übergeordnete Lebenslage: Transport